Bitcoin Profit Erfahrungen – Darknet-Märkte mischen Bitcoins in rasantem Tempo: Bericht

  • Post author:
  • Post category:Allgemein

Laut einer neuen Studie des Analyseunternehmens Crystal Blockchain setzen Darknet-Marktplätze Techniken zur Verschleierung von Kryptowährungen wie Bitcoin-Mixer in rasantem Bitcoin Profit Tempo ein.

Das Geheimdienst-Outfit von BitFury teilte in seinem am Dienstag veröffentlichten Darknet-Aktivitätsbericht mit, dass „Darknet-Unternehmen“ im ersten Quartal 2020 67 Millionen US-Dollar mit Bitcoin an Transaktions-Scrambling- Mixer geschickt haben.

Bitcoin Profit Erfahrungen – Dies ist ein erstaunlicher Anstieg gegenüber den 3 Millionen US-Dollar, die im ersten Quartal 2019 verzeichnet wurden

Der Ansturm „deutet auf eine rasche Einführung von Krypto-Mischdiensten durch Darknet-Unternehmen hin“, eine Kundschaft, die laut Crystal Blockchain keine andere Wahl hatte, als sich an die zunehmende Bitcoin Profit Bedeutung von Schutzmaßnahmen gegen Geldwäsche an Börsen auf der ganzen Welt anzupassen.

In der Tat verzeichneten Darknet-Marktplätze im ersten Quartal 2020 einen Anstieg ihrer Bitcoin-Einnahmen um 29% aus sicherheitsintensiven Börsen. Dies trotz solcher Märkte, die in der Vergangenheit zwielichtige Börsen bevorzugen, die ihren Nutzern nur wenige Fragen stellen.

Darknet-Entitäten verwenden möglicherweise auch marktübergreifende Übertragungen, um ihre Kryptospuren zu verbergen, da Crystal Blockhain feststellte, dass 19% des Bitcoin-Flusses des ersten Quartals zwischen separaten Darknet-Entitäten übertragen wurden.

Das ist ein Plus von 10% im ersten Quartal 2019

Insgesamt tauschen die Darknet-Märkte seit 2017 mehr Dollar in Bitcoin aus als jemals zuvor, so Crystal Blockchain. „Diese Statistiken zeigen, dass Bitcoin weiterhin ein Finanzinstrument für Darknet-Unternehmen ist.“